Turnenklein

Spartenleitung

Petra Paschke-Strüber

 

Bananenweg 2

 

31789 Hameln

 

Tel 0 51 51 / 1 33 10

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Montag

Übungsleitung

Telefon

18.30 - 19.30 Uhr Wirbelsäulengymnastik ** P. Paschke-Strüber 0 51 51 / 1 33 10

19.00 – 20.00 Uhr  Fit & Fun

K. Wollny

0 51 51 / 20 50 84

20.00 - 21.00 Uhr Feldenkrais **

 

K. Wollny

0 51 51 / 20 50 84

Dienstag

   

17.00 - 18.00 Uhr Gymnastik für Ältere

K. Günther

0 51 51 / 96 44 44

17.30 - 18.45 Yoga ** K. Koch 0 51 51 / 8 09 80 88
19.00 - 20.00 Uhr Bodywork E. Kabuth 0 51 51 / 29 03 714

19.00 - 20.00 Uhr Fit mit Thera-Band **

P. Paschke-Strüber

0 51 51 / 1 33 10

20.00 - 22.00 Uhr Ballspiele für Männer

Gerd-Wolfgang Beck

0 51 51 / 1 66 72

Mittwoch

   

10.00 - 11.30 Uhr Yoga

K. Corinth

0 51 52 / 5 27 22 85

Donnerstag

   

15.00 - 16.00 Uhr Turnen u. Spiele für 6-10-jährige

E. Kabuth

0 51 51 / 29 03 714

16.00 - 17.00 Uhr Turnen u. Spiele für 3-6-jährige

K. Günther

0 51 51 / 96 44 44

17.00 - 18.00 Uhr Turnen f. Eltern u. Kind

K. Günther

0 51 51 / 96 44 44

18.00 - 19.00 Uhr Pilates **

K. Günther

0 51 51 / 96 44 44

19.00 - 20.00 Uhr Zumba

A. Eisenhauer

0 51 56 / 73 47

Freitag

   
     
 
** im Gymnastikraum im OG
 
Funktionstraining
Im Gymnastikraum der Sporthalle Afferde im OG 
 
Montags         10.00 Uhr
Dienstags       18.00 Uhr
Mittwochs       18.00 Uhr
Donnerstags   10.00 Uhr
 

Info und Anmeldung erforderlich über

Physiotherapie Hartje 

Praxis Afferde Tel. 05151 / 16660 

www.physio-hartje.de 

 

________________________________________________

 

Über das Kinderturnen

Auf spielerische Art lernen die Kinder miteinander umzugehen. Sie kriegen durch die Spiele ein Zusammenhalts Gefühl und wie sie sich in der Gruppe verhalten sollen. Sie beherrschen die Grundbewegungen im: Laufen, Klettern, Hüpfen, Springen usw. Durch die Bewegungen zur Musik kriegen sie ein gutes Rhythmusgefühl. Beim Eltern- Kindturnen lernen die kleinen Jugendlichen gemeinsam mit ihren Eltern natürliche Bewegungsformen und Rhythmus einige Möglichkeiten und Eigenschaften an verschiedenen Geräten kennen. Einfallsreich sind die Kleinen, wenn sie einen Kletterparcours aus zahlreichen Hindernissen kriechend, hoppelnd, balancierend überqueren.Die Kinder können aus verschiedenen kleinen Spielen sich einen aussuchen. Sie haben die Möglichkeit in der Schule gelernte Übungen auszuprobieren und zu verbessern. Sie entwickeln Mannschaftsgeist und lernen im Team gemeinsam zu Spielen und Spaß zu haben.

Zur jeder Zeit freuen wir uns über Neueinsteiger!

Info: Klára Günther Tel: 0 51 51 / 96 44 44

________________________________________________

 

 

Geräteturnen Kinder 6-10 Jahre

In der Geräteturnstunde wird zu Anfang ein Spiel zum Aufwärmen gespielt. Danach werden mit allen Kindern gemeinsam die Geräte aufgebaut um dann verschiedene Übungen darauf auszuführen.
Durch die verschiedenen Übungen bei den Spielen und an den Geräten sollen die Kinder mit Spaß ihre Ausdauer, Koordination, das Körpergefühl und das Gleichgewicht, sowie die Kraft fördern, - was auch das Selbstbewusstsein positiv beeinflussen kann. Natürlich wird zusätzlich der Teamgeist gestärkt und das Verhalten in einer Gruppe geübt und gelehrt. 
Zum Schluss werden alle Geräte wieder abgebaut und zum Abschied ein weiteres Spiel gespielt. 
Es wird viel Wert daraufgelegt, dass die Kinder Spaß beim Turnen haben und Erfolgserlebnisse erfahren. 
Die Wünsche und Ideen der Kinder dürfen immer gerne mit in die Stunde eingebracht werden und es wird versucht die mit umzusetzen. 

 

Pilates
 
Die Pilates-Übungen sind zurück zu führen auf ihren Entwickler “Joseph Pilates” und beinhalten unterschiedliche Körperübungen, die Menschen aller Altersklassen, egal ob mit oder ohne Beschwerden, geeignet sind. Ziel ist es, einen kräftigen, schlanken Körper zu entwickeln, die Körpermitte zu stärken und zu einem strahlenden und ausgeglichenen Selbst zu gelangen. Nach 10 Stunden fühlen sie sich besser, nach 20 Stunden sehen sie besser aus und nach 30 Stunden haben sie einen neuen Körper (Zitat: J. Pilates). Übungsleiterin: Klara Günther
  
 
Gymnastik für Ältere
 
Zu einem gesunden Leben gehört auch der Sport, ohne richtige Bewegung werden Körper und Muskeln schwach und schlapp. Unser Ziel ist es ein gesunden Körper und eine ausgeglichene Seele zu haben. Unsere Gymnastik dient zur Muskelkräftigung.
 
Haltungsschulung durch Mobilität. Und Entspannungsübungen. Die Übungen helfen ebenfalls bei der Vorbeugung gegen Rückenbeschwerden. Durch Musik und verschiedenen Handgeräte (Bälle, Stäbe, Hockern, Therabändern) werden die Stunden attraktiv und abwechslungsreich gestaltet
Übungsleiterin: Klára Günther 
 
 

Wirbelsäulengymnastik 

Wirbelsäulengymnastik ist die beste Therapie und Vorsorge gegen Rückenschmerzen. 
Viele Wirbelsäulenprobleme und Rückenschmerzen lassen sich durch gezielte Kräftigungs-, Dehnungs- und Koordinationsübungen verringern. Bei der Gymnastik werden verschiedene Übung genutzt die ihren Rücken stärken und dehnen, wobei Geräte wie Therabänder, Gymnastikbälle, etc. zum Einsatz kommen. 
Die Stunde beginnt mit einem Erwärmungsteil. Dieser kann ganz unterschiedlich gestaltet sein. Walking, Aufwärmspiele, Erwärmung im Stand, etc. Der Hauptteil besteht aus Kräftigungsübungen im Stand und auf der Matte mit den oben genannten Geräten. Im Vordergrund stehen dabei die Kräftigung, Koordination, Ausdauer sowie der Erhaltung der Beweglichkeit. Die Stunde wird abgeschlossen durch ein Dehnungs- oder Entspannungsteil.

Übungsleiterin: Petra Paschke - Strüber

 

Ballspiele für Männer
 
Der Titel ist etwas irreführend. Wir beginnen mit ca. 30 min. Aufwärmgymnastik, bestehend aus Dehnungs- und Spannungsübungen des ganzen Körpers. Anschließend spielen wir 2x 30 min. Basketball ohne Schiedsrichter mit großzügiger Auslegung der Spielregeln. Wichtig ist Bewegung und Spaß. Zur Zeit sind wir leider nur 9 Personen im Alter von 35 bis 72 Jahren und suchen dringend Verstärkung, gleich welchen Alters.
 
Übungsleiter: Gerd-Wolfgang Beck
 
  
 
Theraband
 
Nach einer Aufwärmung mit und ohne Gerät, kräftigen wir mit dem Theraband einzelne Muskeln und auch Muskelgruppen.
Hierbei kann jeder Teilnehmer durch die Auswahl der Bandstärke und die Vorspannung des Bandes seine Trainingsintensität selbst bestimmen.
So ist es auch für Neueinsteiger kein Problem in die Gruppe einzusteigen. Abschließend werden noch Dehn-und Spannungsübungen durchgeführt. Die Stunde findet im Gymnastikraum in der 1 Etage der Sporthalle statt.
 
Übungsleiterin: Petra Paschke-Strüber (Physiotherapeutin)
 

Zumba® Fitness

Zumba® Fitness ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Die Tanzschritte des jeweiligen Musikstiles (z.B. Salsa, Reggaeton, Cumbia, Merengue, Bauchtanz und Hip Hop) werden innerhalb der Choreografie mit Aerobic-Elementen (z. B. Kniebeuge, Ausfallschritt) verbunden, um den Belastungsgrad zu steigern.

Zumba® Fitness ist ein mitreißendes Workout, das die Welt im Sturm erobert hat. Dieses unglaubliche, vom Tanz inspirierte, Kalorien verbrennende, Muskel formende Ganzkörper-Training fühlt sich nicht nach einem anstrengenden Workout an, weil es so viel Spaß macht! 

 

Yoga

Wir praktizieren Hatha-Yoga und in diesem System werden die meisten Bewegungen in Verbindung mit der Atmung ausgeführt. Jeder kann die Übungen im Rahmen seiner körperlichen Möglichkeiten durchführen, unabhängig von Alter und Geschlecht.
 
Yoga-Übungen helfen, Körperbewusstsein zu entwickeln, Muskelverspannungen zu lösen, sie erhöhen das Energieniveau und können helfen, innere Ruhe und Frieden zu finden.
 

Feldenkraismethode

Festgefahren im Alltagstrott, verspannt, schmerzanfällig und gestresst?
In der Übungsstunde erfahren die Teilnehmer, wie Ihr Körper funktioniert, wo sie in ihrer Beweglichkeit blockiert sind und wie sie allmählich eingefahrene Muster auflösen. Das geschieht durch feinste, bewusst ausgeführte Bewegungsabläufe, die jeder von Mal zu Mal individuell erweitert. Indem du so neue Varianten entdeckst und erlebst, wirst du nicht nur körperlich beweglicher, entspannter und stabiler, sondern auch psychisch gelöster und geistig fitter.

Die Feldenkrais-Methode ist eine meditative Bewegungstherapie mit dem Ziel, die eigenen Körperbewegungen bewusst zu machen und zu steuern. Falsche Bewegungsmuster sollen durch Selbstbeobachtung erkannt und durch neue Abläufe ersetzt werden.
 
 
Bodywork  
 
Bodywork ist eine gesunde Mischung aus Herz- Kreislauftraining und Übungen zur Kräftigung und Dehnung des Körpers. Wir bewegen uns nach aktueller und bewährter Musik. Dabei kommen auch Stepper und Kleingeräte zum Einsatz